Angst und Panikattacken – die reißende Bestie mit Hypnose ausradieren

Angst ist ein Thema, dass– wie ich glaube – nahezu alle Menschen in irgendeiner Form betrifft und uns im Alltag ganz oft wie eine reißende Bestie verfolgt und im Nacken sitzt.

In diesem Artikel erfährst Du von mir, wann Angst sinnvoll und notwendig ist und wann Ängste ein Problem darstellen.

Reale Angst ist grundsätzlich mal ein sinnvolles Gefühl und reale Angst ist auch wichtig, denn sie schützt uns Dummes zu tun und warnt uns vor Gefahren.

Reale Ängste sind also gut und wichtig und reale Ängste sind auch nicht das Problem.

Irreale Ängste sind unser Problem! Ängste wie …

Angst vor Ablehnung.
Angst nicht gut genug zu sein.
Angst vor Spinnen usw.

Ich werde nachher noch einige dieser irrealen Ängste nennen.

Wenn solche Angstzustände zu groß sind oder außer Kontrolle geraten, dann lähmen sie uns und machen uns unfrei.

Zwei von fünf Menschen leiden mittlerweile unter „regelmäßigen“, leichten Ängsten und bereits jeder 10. wird im Alltag durch seine Angst so stark eingeschränkt, was ein massiver Verlust von Lebensqualität zur Folge hat.

Angst kann sich auf völlig unterschiedliche Art und Weise äußeren.

Es gibt unterschiedliche Erscheinungsformen der Angst die wir in drei Kategorien einteilen können.

Da gibt es zuerst einmal Angst vor Dingen und Örtlichkeiten wie zum Beispiel Angst vor Tieren, vor Höhe, vor Tunneln, Brücken, usw.

Außerdem kennen wir soziale und zwischenmenschliche Ängste wie beispielsweise die Angst vor Ablehnung, vor Kritik, vor Misserfolg, vor dem Alleinsein oder Bindungsangst etc.

Und zudem gibt es Panikstörungen und Panikattacken, sowie die Angst vor der Angst.

Vielleicht fühlst Du Dich ja nur in bestimmten Situationen ein bisschen unsicher und Du merkst, wie Dich Dein Mut verlässt, wenn es darum geht, Deine Meinung zu äußern, einen fremden Menschen anzusprechen, Dich vor einer Gruppe zu präsentieren oder aber Du hast bereits große Angst vor Spinnen, in engen Räumen, im Alltag zu versagen, nicht gut genug zu sein etc.

Falls Du jedoch zu den wenigen, glücklichen Menschen gehören solltest, die noch völlig angstfrei durchs Leben gehen, dann gratuliere ich Dir. Dann nämlich hast du ein unerschütterliches Vertrauen in Dich, deine Fähigkeiten und in das Leben und – du lügst dich an!

Denn du würdest mir schon gar nicht mehr weiterlesen, wenn dem so wäre!

Aber solltest du tatsächlich zu dieser Minderheit gehören, die angstfrei durchs Leben geht und die ein mega-erfolgreiches, erfülltes und superglückliches Leben führen, so wirst du dennoch viele hoch interessante Informationen von mir bekommen, auf die Du jederzeit auch später bei Bedarf zurückgreifen kannst.

Man weiß ja nie!!!


Es gibt wirklich eine Vielzahl von Ängsten und ich habe Dir hier mal ein paar der häufigsten Ängste aufgelistet.

Prüf doch mal, vielleicht findest du dich darin ja wieder:

Da haben wir z.B.

  • Prüfungsangst
  • Versagensangst
  • Redeangst
  • Angst vor Ablehnung und Zurückweisung
  • Existenzängste
  • Angst vor der Angst
  • Angst in Menschenmengen
  • Angst beim Autofahren
  • Angst im Dunkeln
  • Angst vor dem Alleine sein
  • Verlustangst
  • Zukunftsangst
  • Angst vor Krankheit und Ansteckung
  • Angst vor Nähe
  • Angst in geschlossenen Räumen
  • Angst auf Rolltreppen, Aufzügen, Sessellift, Gondel
  • Höhenangst
  • Flugangst
  • Angst anderen zu schaden
  • Angst vor Spinnen
  • Angst vor Wespen und Bienen
  • Angst beim Reiten
  • Angst vor Hunden
  • Angst vor Spritzen

Ich habe bei der Arbeit mit meinen Klienten festgestellt, dass Männer oft unter völlig anderen Ängsten und Panikattacken leiden als Frauen. Ebenfalls können wir Angst in völlig unterschiedlichem Ausmaß empfinden.

Zum einen im Körper und zum anderen in den Gefühlen, Gedanken oder im Verhalten.

Doch eines ist immer gleich:

Der Leidensdruck ist in allen Fällen unglaublich groß.

Ich frage mich gerade:

  • Was macht Dir in Deinem Leben Angst?
  • Welche Ängste hindern Dich im Beruf oder in Deinem privaten Umfeld weiter zu kommen und ein freies, glückliches und erfülltes Leben zu führen?
  • Wie oft verzichtest Du auf schöne Erlebnisse im Alltag, weil Dich die Angst hindert und blockiert?
  • Gibt es vielleicht Dinge in Deinem Leben, die Du so gerne einmal wieder tun möchtest, wäre da nicht diese blöde Angst?
  • Schiebst Du seit langem Dein großes Ziel vor Dir her, weil Ängste Dich daran hindern, dieses Ziel in Angriff zu nehmen?
  • Häufen sich Deine Ängste bereits mit zunehmendem Alter und hast Du vielleicht sogar Angst vor der Angst?
  • Schaust Du voller Zuversicht und Gelassenheit in Deine Zukunft oder macht Dir allein der Gedanke daran eine Heidenangst?
  • Hast Du vielleicht ein Kind oder einen Partner mit großen Ängsten?

Es gibt viele Ursachen für Ängste, die oftmals so weit zurückliegen, dass wir einen unmittelbaren Zusammenhang nicht mehr feststellen können und auch die Angstsymptome äußern sich oft völlig unterschiedlich.

Übrigens: Hypnose ist eine wirklich hoch effektive Methode um Ängste und Blockaden, sowie Panikattacken in kürzester Zeit aufzudecken und zu lösen.

Also, wenn Du auf der Suche nach einer hocheffektiven Lösung für Deine Ängste bist oder es in Deinem nahen Umfeld Menschen gibt, die unter einschränkenden Ängsten leiden und daher dringend Hilfe bei Angst und Panikattacken benötigen, so solltest du keine Zeit verlieren und dich an mich wenden.

Ich freue mich auf Dich.

Leave A Response

*

* Denotes Required Field