Terminvereinbarung: sofort online ...

Hier klicken, ich rufe Sie dann gerne zurück!

telefonisch über mein Sekretariat: 0841-992 010
oder per E-Mail: annette@meier-praxis.de

Home     Über mich      Einzelsitzungen     QC Quantum-Clearing     Seminare     Presse     FAQ     CD-Shop     Blog

Coaching-Programm:

Hypno-Coaching bei Lampenfieber

Wie du mit Hypnose dein Lampenfieber in den Griff bekommen kannst

Lampenfieber - Ein unangenehmes Gefühl, das nahezu jeder Mensch kennt und in den unterschiedlichsten Situationen auch ganz unterschiedlich erlebt.

Lampenfieber ist ein hohes Maß an Nervosität und Unsicherheit. Dahinter steckt oft die Angst zu versagen, nicht gut genug zu sein oder den Erwartungen der Anderen nicht zu genügen.

Der Körper schüttet dann Stresshormone aus, die verantwortlich sind für eine Vielzahl von körperlichen Symptomen, wie z. B. ein flaues Gefühl im Magen, Herzrasen, kalter Schweiß, zittrige Stimme, butterweiche Knie, rote Flecken am Hals, flacher Atem, massives Kribbeln, vermehrten Harn- oder Stuhldrang etc.

Kennst du das?

Hin und wieder sind wir alle mal aufgeregt und nervös - vor einer Prüfung, vor einem Vorstellungsgespräch, einer Kunden-Präsentation, einem wichtigen Vortrag oder beim ersten Date.

Dieses Lampenfieber ist lästig, und weil es sich so unglaublich unangenehm anfühlt, wollen die meisten Menschen es verständlicherweise so schnell wie möglich loswerden oder irgendwie in den Griff bekommen.

Schon als kleines Kind werden wir geprägt durch Aussagen wie:

    • Das schaffst du nicht.
    • Das kannst du nicht. 
    • Dafür bist du nicht gut genug etc.

 

Hinzu kommen negative Referenzerfahrungen, die in unserem Unterbewusstsein fest verankert sind.

 

    • Erinnerst du dich an Momente, in denen du im Mittelpunkt standest und alle Augen nur auf dich gerichtet waren?
    • Kennst du Situationen, vielleicht aus deiner Schulzeit, wo dich dein Lehrer etwas gefragt hat und du keine oder die falsche Antwort wusstest und die ganze Klasse in schallendes Gelächter ausbrach?
    • Hast du schon mal erlebt, dass ein bewusst geplanter Witz so gar nicht ankam und du die Reaktion deines Publikums als totale Blamage empfandest?
    • Hattest du schon mal einen totalen Blackout beim Präsentieren eines Themas oder einer ganz bestimmten Sache?

 

Alle diese negativen Erfahrungen sind tief abgespeichert in unserem Unterbewusstsein und treten dann wieder an die Oberfläche, wenn wir vor einer ähnlichen Herausforderung stehen.

In meiner Praxis und als Persönlichkeitstrainerin erlebe ich es immer wieder, dass Menschen einen unglaublich großen und hohen Anspruch an sich selbst haben. Sie streben geradezu nach Perfektion.

 

Welche Ursachen kann Lampenfieber haben?

 

  • Der größte Stressauslöser sind ganz häufig Bewertungsfragen.
  • Stellst du dir auch immer wieder die Frage:
  • Was denken die Anderen von mir?
  • Wie komme ich bei den Anderen an?
  • Wie werde ich auf die Anderen wirken?
  • Was glauben die Anderen über mich?
  • Bin ich gut genug?
  • Schaffe ich das? Und was ist, wenn nicht?
  • Was, wenn ich jetzt versage?

    In solchen Fällen ist Lampenfieber ein reiner Bewertungsstress.

    Ich selbst kann davon ein Lied singen, denn dieses Lampenfieber hat mich von Schulbeginn an bis vor nicht all zu langer Zeit ständig begleitet und massiv beeinflusst.

    Der ultimative Höhepunkt zeigte sich dann während meiner Ausbildung zum Mental- und Persönlichkeitstrainer. Ich sollte vor einer Gruppe sprechen.

    Was für ein Alptraum!

    Mein ganzer Körper begann zu zittern, meine Hände waren schweißnass, ich hatte Herzrasen, Mundwüste und brachte keinen einzigen Ton heraus. Jeder Muskel in meinem Körper tat weh und ich stand da, als hätte ich einen Ganzkörperkrampf.

    Wie unglaublich peinlich.

    Die Tränen kullerten meine Backen runter und ich wäre am Liebsten vor Scham im Erdboden versunken.

    Das war der Moment, wo mir eines ganz klar wurde:

    Damit muss nun endlich Schluss sein.

    Ich wusste eines ganz genau: Wenn ich mein grausames Lampenfieber nicht endlich in den Griff bekomme, werde ich meine Ziele, meine Träume und meine Visionen niemals erreichen.

    Und jetzt die gute Nachricht:

    Heute liebe ich es vor Menschen zu sprechen und genieße es, mit einem guten Gefühl sowohl bei meiner Tätigkeit als Trainieren und Coach als auch in meiner Freizeit, total entspannt auf Menschen zuzugehen und mit ihnen in Kontakt zu treten.

     

    Welche Maßnahmen gibt es, um Lampenfieber zu bekämpfen?

     

    Hier gibt es verschiedene Strategien und ganz unterschiedliche, wirklich hoch effektive Methoden und Techniken, um Lampenfieber und Unsicherheit in den Griff zu bekommen.

    Hypnose ist eine hoch effektive Methode um Lampenfieber loszuwerden, damit Du wieder souverän und gelassen voller Selbstvertrauen, Selbstsicherheit und mit einem guten Gefühl jede Situation in deinem Alltag meistern kannst.

    Achtung: Die Behandlung krankhafter Zustände gehört in die Hände von Ärzten, Psychotherapeuten und Heilpraktiker. Ich arbeite begleitend und ergänzend.

    Also, wenn Du Hilfe benötigst, um dich endlich wieder völlig gelassen und souverän vor Menschen zu präsentieren und jede Situation mit einem entspannten Gefühl zu meistern, dann warte nicht länger.

    Hol Dir Hilfe, und wenn Du möchtest stehe auch ich Dir selbstverständlich gerne jederzeit zur Verfügung und werde alles in meiner Macht Stehende tun, um Dein Lampenfieber loszuwerden.

    Ruf mich an und vereinbare noch heute deinen Termin.

    Ich freue mich auf dich.

    Deine
    Annette Meier