Sucht und Zwänge – ein Teufelskreis nicht ohne Ausweg!

In diesem Artikel geht es um das Thema Sucht und Zwänge, ein (Hypnose-) Thema, über das die meisten betroffenen Menschen ziemlich ungern sprechen. Es ist ihnen einfach nur peinlich und sie schämen sich dafür. Und nicht nur das, ich habe die Erfahrung gemacht, dass diese betroffene Personen ganz oft unheimlich erfinderisch werden und alles versuchen, dass Ihnen möglichst keiner so schnell auf die Schliche kommt und ihr Laster erkennt.

Falls Du jetzt denkst:

Das ist nichts für mich. Dieses Thema betrifft mich ganz und gar nicht, denn ich bin doch kein Drogenjunkie, so muss ich Dich enttäuschen: Die Infos, die Du gleich erhältst, haben mit den Drogen die Du meinst, nichts zu tun.

Ja, die meisten Menschen denken bei Drogensucht immer zuerst mal an Heroin, Kokain oder ähnliches.

Sucht bedeutet Abhängigkeit und leider gibt es viele verschiedene Süchte und leider noch mehr Menschen, die davon abhängig sind.

Ein Teufelskreis, aus dem die wenigsten Betroffenen selbst und ohne fremde Hilfe herausfinden.

Falls Du rauchst oder Dir nicht vorstellen kannst, auf die so leckere Schokolade zu verzichten, gehörst auch Du zum Kreis der Abhängigen.

Vielleicht gibt es ja Menschen in Deinem Umfeld, die regelmäßig zu viel Alkohol trinken, fürchterlich eifersüchtig sind, ständig ihre Zeit mit Putzen oder Waschen verbringen, den ganzen Tag am Handy hängen, dreimal überprüfen, ob der Herd auch aus ist oder Unmengen von sinnlosem Zeug kaufen und damit Schränke und Schubladen füllen.

All diese Menschen sind süchtig und oftmals verzweifelt auf der Suche nach Hilfe.

Ganz viele Menschen sind der Meinung, die Ursache für eine Sucht ist selbstverständlich die Droge, also der Alkohol, das Nikotin, die Süßigkeiten usw. Doch genau das ist eben nicht der Fall.

Solltest Du selber seit langem auf der Suche nach einer Lösung für Deine Sucht oder Deine zwanghaften Handlungen sein und willst Du wissen, wie Du Dich auf einfachste Art und Weise davon befreien kannst, so solltest Du jetzt unbedingt dranbleiben.

Hypnose ist eine wirklich hoch effektive Methode, um Dich von Deiner Sucht zuverlässig und dauerhaft zu befreien, damit Du wieder ein selbstbestimmtes, unabhängiges, freies und glückliches Leben führen kannst.

Doch Vorsicht, eines musst Du wissen:

Hypnose ist kein Zaubermittel und kein Hokuspokus.

Du solltest Dir von vornherein darüber im Klaren sein, dass Hypnose nur dann erfolgreich ist, wenn auch Du für Veränderungen bereit bist und einen großen Anteil an Eigenmotivation mitbringst.

Es gibt viele Ursachen und Gründe warum ein Mensch der Sucht verfällt oder weshalb sich im Laufe eines Lebens die unterschiedlichsten Zwänge entwickeln. Der Ursprung hierfür liegt meist ganz wo anders, als Du bisher geglaubt hast.


Und hier mal eine ganze Liste an Süchten, von denen die meisten Menschen nie gedacht hätte, dass dies unter diesen Begriff fällt.

Bekannte und stoffgebundene Süchte:

  • Alkoholsucht – Alkohol
  • Amphetaminsucht
  • Barbituratsucht
  • Benzodiazepinsucht
  • Cannabissucht
  • Codeinsucht
  • Heroinsucht
  • Kokainsucht
  • Morphinsucht
  • Nikotinsucht
  • Koffeinsucht
  • Polytoxikomanie
  • Schokoladensucht
  • Essstörungen (zum Teil)

Aber das ist noch nicht alles, da gibt es dann auch noch die Süchte und Abhängigkeiten, die nicht an einen Stoff gebunden sind, wie z.B.:

  • Arbeitssucht, Workaholic
  • Beziehungssucht
  • Bibliomanie
  • Chatsucht
  • Co-Abhängigkeit
  • Essstörungen (z. B. Anorexie, Bulimie, Adipositas)
  • Fernsehsucht
  • Handy-Abhängigkeit
  • Internetsucht
  • Kaufsucht
  • Lesesucht
  • Mediensucht
  • Pornografiesucht
  • Sammelsucht („Messie-Syndrom“)
  • Selbstverletzendes Verhalten
  • Sexsucht
  • SMS-Abhängigkeit
  • Solariumsucht
  • Spielsucht
  • Sportsucht, (Fitnesssucht)

 

Und weißt du, was alle Süchte gemeinsam haben, insofern man davon betroffen ist und sich das auch eingesteht:

All diese Süchte steuern das Leben der Betroffenen. Sie kontrollieren deren Leben. Sie bestimmen deren Leben. Sie zerstören deren Leben.

Und wie ist das bei dir?

Bis du auch betroffen, leidest Du auch unter einer dieser Süchte oder Zwänge und gestehst dir das auch ein?

Wenn Ja, dann erfährst Du von mir in meinem nächsten Blog-Artikel alles über die 10 schlimmsten Süchte und Zwänge und was noch viel wichtiger ist, wie Du Dich erfolgreich aus diesen Fängen löst.

 

Leave A Response

*

* Denotes Required Field